fbpx

Datenschutzerklärung

Privatsphäre

Datenschutzrichtlinie für personenbezogene daten

DuTrax Company für die Herstellung von Feuerwehrautos und Ausrüstungen (im Folgenden: das Unternehmen) verpflichtet sich, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, um das Recht auf Schutz personenbezogener Daten gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung (EU-Verordnung 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS I) auszuüben RAT vom 27. April 2016 zum Schutz des Einzelnen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (Allgemeine Datenschutzverordnung).

Das Unternehmen erkennt die Bedeutung von Datenschutz, Sicherheit und Datenschutz für die Nutzer unserer Dienste und alle Personen an, die mit uns in Kontakt kommen. Daher ist es unser Ziel, Schutz für alle unsere Betriebe zu bieten und einheitliche Richtlinien und Verfahren umzusetzen.

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über unsere Schutzpraktiken und die Möglichkeit zu entscheiden, wie wir Informationen über Sie sammeln und verwenden. Sie gilt für alle unsere Online- und Offline-Aktivitäten, Domains, Dienste, Websites und Produkte.

zweck der erhebung personenbezogener daten

Wir erheben personenbezogene Daten nur zum Zweck der Erbringung der angeforderten Dienstleistung wie Angebotserstellung, Pro-forma-Rechnung, Lieferschein, Rechnung, Vorabrechnung, Stornierungsrechnung und gegebenenfalls sonstigen technischen Unterlagen und Korrespondenzdokumentationen im Rahmen unseres Geschäfts, einschließlich Verträgen auf geschäftliche Zusammenarbeit oder Lieferung.

Wir bewahren die erhobenen Daten gemäß unserer Datenschutzrichtlinie auf und geben sie nicht an Dritte weiter

rechtmäßigkeit

Die Rechtmäßigkeit, dh die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung, kann sein:

  • Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung des Unternehmens,
  • Abschluss oder Ausführung eines Vertrags, an dem Sie beteiligt sind,
  • Unser berechtigtes Interesse in dem Maße, in dem es wichtiger ist als das Interesse der Befragten, die Daten nicht zu verarbeiten,
  • Ihre Zustimmung,
  • Zweite Rechtsgrundlage nach der Verordnung.
personenbezogene daten, die das unternehmen möglicherweise sammelt

Wenn Sie als Geschäftskunde, Lieferant oder Geschäftspartner mit dem Unternehmen kommunizieren, erfassen wir möglicherweise die folgenden Informationen:

  • Name und Nachname,
  • E-Mail-Addresse,
  • Telefonnummer,
  • Geschäftsadresse,
  • Name und Anschrift des Unternehmens, für das Sie arbeiten,
  • Firma OIB,
  • Andere Informationen, die Sie uns mitteilen und die Sie vertraulich behandeln möchten.
dauer der datenschutzerklärung

Zum Zeitpunkt der Übermittlung Ihrer Daten erklären Sie sich damit einverstanden, uns zu kontaktieren und geben uns somit das Recht, Ihre personenbezogenen Daten gemäß dem angegebenen Zweck zu verarbeiten.

Der Schutz der Privatsphäre Ihrer Daten ist dauerhaft.

möglichkeiten zur erhebung personenbezogener daten

Sie können personenbezogene Daten mit dem Unternehmen teilen (nicht beschränkt auf):

  • Kommunikation mit dem Unternehmen (kann im Zusammenhang mit dem Service stehen, durch eine Anfrage oder Anfrage, die Sie uns gesendet haben),
  • Kommunikation mit Mitarbeitern des Unternehmens per E-Mail, Telefon, schriftlich oder mündlich,
  • Bestellung von Produkten oder Dienstleistungen,
  • Anforderung zum Empfangen von Nachrichten auf einem Mobiltelefon / Gerät,
  • Cookies werden auf Ihrem Computer oder Mobilgerät abgelegt, wenn Sie unsere Website besuchen.

Wenn Sie als Geschäftsbenutzer, Lieferant oder Geschäftspartner mit dem Unternehmen kommunizieren, kann die Datenerfassung auch über Folgendes erfolgen:

  • Abschluss von Vereinbarungen über die Zusammenarbeit und / oder den Verkauf von Produkten,
  • Verkauf von Produkten und Erbringung von Dienstleistungen des Unternehmens,
  • Kommunikation mit dem Unternehmen,
  • Partnerschaften entwickeln,
  • Zugang zu den Geschäftsräumen des Unternehmens,
  • Teilnahme an Messen, Veranstaltungen oder Werbeaktionen.

Wenn Sie nicht möchten, dass das Unternehmen Ihre persönlichen Daten verwendet, können Sie uns jederzeit unter der E-Mail-Adresse: info@dutrax.hr, oder per Einschreiben an die Adresse unseres Unternehmens in Radoboju, Jazvine 31/b benachrichtigen.

den Inhalt der datenschutzrichtlinie

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen der Allgemeinen Datenschutzverordnung, EG 2016/679.

Wir werden die gesammelten Daten in angemessener Weise aufbewahren und ihre Vertraulichkeit durch technische und organisatorische Maßnahmen gewährleisten.

Wir werden die erhobenen Daten ohne Ihre ausdrückliche Genehmigung nicht an Dritte weitergeben.

Wir erheben nur die personenbezogenen Daten, die uns freiwillig zur Verfügung gestellt werden.

Sie müssen uns diese Informationen nicht senden, um Zugriff auf Ihre Website zu erhalten, und wir bitten Sie nicht, mehr Informationen offenzulegen, als für die Teilnahme an Aktivitäten auf unserer Website wirklich erforderlich sind.

Das Unternehmen sendet Ihnen keinen Spam.

Das Unternehmen haftet nicht für versehentliche Fehler oder Irrtümer aufgrund höherer Gewalt oder anderer objektiver Umstände, die zu einem versehentlichen Verstoß gegen den garantierten Schutz Ihrer Daten führen, garantiert jedoch, dass der Fehler nach Möglichkeit so schnell wie möglich behoben wird.

Wir verkaufen, übertragen oder geben personenbezogene Daten, die wir sammeln, ohne Ihre Erlaubnis nicht an Dritte außerhalb des Unternehmens weiter.

vertraulichkeit von daten

Wir möchten klarstellen, dass alle Informationen, die Sie uns hinterlassen, vertraulich bleiben, es sei denn, Sie möchten sie freiwillig an andere Parteien weitergeben.

steuerung

Die Person hat das Recht, den Zugriff auf und die Änderung ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen, das Recht, Daten zu reparieren, zu vergessen, einzuschränken, zu widersprechen und zu übertragen, und kann jederzeit die Zustimmung zur Verwendung personenbezogener Daten widerrufen, die Änderung von Daten oder die Löschung aus der Datenbank beantragen.

Sie können dies tun, indem Sie eine Anfrage schriftlich (Einschreiben oder E-Mail) oder persönlich an unser Unternehmen senden, indem Sie an unsere Adresse in Radoboj, Jazvine 31 / b, kommen.

datensicherheit

Aus Gründen der Datensicherheit verfügen wir über Computersoftware auf unseren Computern, die Daten vor unbefugten Versuchen, sie zu erkennen, zu versenden oder zu ändern, sowie vor Versuchen, die auf andere Weise Schäden verursachen könnten, schützt.

Auf das Datenverzeichnis kann nur von bestimmten benannten Personen zugegriffen werden.

Ihre Daten sind immer verfügbar und vor Verlust und Zugriffsunfähigkeit geschützt. Dies wird durch die Verwendung von Datensicherungen erreicht, wobei die Sicherungen selbst überprüft und vor unbefugtem Zugriff geschützt werden.

Das Recht auf Zugang, Einsicht und Änderung von Daten wird nur Personen und Funktionen gewährt, deren Stellenbeschreibung dies erfordert und soweit dies zur Ausführung der Aufgaben erforderlich ist. Vertraulichkeit bedeutet, dass auf personenbezogene Daten nicht ohne Genehmigung zugegriffen werden kann, dh dass deren Inhalt geschützt / verborgen ist.

aufzeichnungen über verarbeitungsaktivitäten

Das Unternehmen führt als Verarbeitungsmanager Aufzeichnungen über Verarbeitungsaktivitäten, die Folgendes enthalten:

  • Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen oder Datenschutzbeauftragten,
  • Das Protokoll greift mit persönlichen Daten auf das Verzeichnis zu,
  • Zweck der Verarbeitung,
  • Beschreibung der Kategorien von Befragten und Kategorien personenbezogener Daten,
  • Kategorien von Empfängern, an die personenbezogene Daten weitergegeben wurden oder werden, einschließlich Empfänger in Drittländern oder internationalen Organisationen.
  • Geplante Fristen für das Löschen verschiedener Datenkategorien,
  • Allgemeine Beschreibung der technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen
email

Wenn Sie uns eine E-Mail mit persönlich identifizierbaren Informationen senden, entweder per E-Mail mit einer Frage oder einem Kommentar oder einem Formular, das Sie uns per E-Mail zur Verfügung stellen, verwenden wir diese Informationen, um Ihre Anfragen zu erfüllen.

umgang mit verstößen gegen personenbezogene daten

Das Unternehmen stellt sicher, dass im Falle eines Verstoßes gegen personenbezogene Daten unverzüglich und, falls möglich, spätestens 72 Stunden nach Kenntnisnahme des Verstoßes gemäß der Verordnung die Datenschutzbehörde über den Verstoß gegen personenbezogene Daten informiert wird, es sei denn, es ist unwahrscheinlich, dass der Verstoß gegen personenbezogene Daten vorliegt ein Risiko für die Rechte und Freiheiten des Einzelnen darstellen.

Wenn dies in der Verordnung vorgeschrieben ist, informiert das Unternehmen die Befragten unverzüglich über die Verletzung personenbezogener Daten.

bewertung der auswirkungen auf den schutz personenbezogener daten

Das Unternehmen verarbeitet keine Daten, die ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten der Befragten darstellen könnten.

Wenn jedoch eine bestimmte Verarbeitung ausnahmsweise die Bedingungen eines hohen Risikos erfüllt, führt das Unternehmen vor der Verarbeitung eine Bewertung der Auswirkungen der geplanten Verarbeitungsverfahren auf den Schutz personenbezogener Daten gemäß den Anforderungen der Verordnung durch.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie uns über die folgenden Informationen kontaktieren.

DuTrax d.o.o.
Jazvine 31/b,
49232 Radoboj,
Kroatien

E: info@dutrax.hr
T: +385 (0) 49 639 633